Sanierung der Pauluskirche I

Ein Zwischenbericht

An dieser Stelle haben wir im Dezember/Januar-Kirchenboten aus dem Kirchenvorstand berichtet, dass wir Ende des vergangenen Jahres den Grundsatzbeschluss zur umfassenden Sanierung der Pauluskirche gefasst haben. Aufgrund des außerordentlich großen Umfangs und der damit verbundenen langfristigen Planung dieses Vorhabens wird im Moment ein Gesamtkonzept erarbeitet, das den finanziellen Gesamtbedarf und die Grundzüge der zukünftigen Gestaltung der Pauluskirche darstellen wird. Dafür hat der Kirchenvorstand ein Zwickauer Architektenbüro beauftragen können, das seit Anfang diesen Jahres an diesem Konzept arbeitet. Inzwischen gab es unter Vermittlung des Landtagsabgeordneten Jan Löffler ein Treffen von Mitgliedern des Kirchenvorstandes mit verschiedenen Fördermittelgebern und Genehmigungsbehörden, die unserem Vorhaben außerordentlich positiv gegenüber stehen. Dabei wurde deutlich, dass zur Erlangung der umfangreichen Fördermittel unsere Bereitschaft vorausgesetzt wird, die Sanierung unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Gesichtspunkte zu vollziehen. Da für die Fördermittel auf dieser Grundlage zeitnah erste Anträge eingereicht werden müssen, die einen baldigen Baubeginn sichern, hat der Kirchenvorstand zur Information und Meinungsbildung kurzfristig zu einer Gemeindeversammlung für den 20. Juli ins Gemeindehaus per Abkündigung und Plakaten eingeladen. Hier wurden die Grundzüge des gesamten Sanierungskonzeptes vorgestellt und eine Aussprache darüber geführt. Da dieser Termin erst nach Erscheinen des letzten Kirchenboten geplant werden konnte, konnte er hier leider nicht angekündigt werden. Wegen der Drucklegung des aktuellen Kirchenboten vor der Gemeindeversammlung am 20. Juli werden wir auch erst im nächsten Kirchenboten über Verlauf und Ergebnis der Gemeindeversammlung berichten können. Ich bitte Sie, dass Sie an diesem großen Bauvorhaben interessiert bleiben. Schon jetzt können zweckgebundene Spenden auf unser Konto eingezahlt bzw. im Pfarramt abgegeben werden. Die Mittel des Baufonds, für den jeden Sonntag gesammelt wird, werden auch für diese Baumaßnahme langfristig eingesetzt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.