ISRAELREISE 2020

MUSIZIEREN AN HEILIGEN STÄTTEN

mit Matthias Grummet, 16. bis 23. Februar 2020  (2. Winterferienwoche)

„Geh … in ein Land, das ich dir zeigen will“, so beauftragt Gott Abraham, sich auf den Weg in das Heilige Land zu machen, das er für sein Volk Israel und für die Heilsgeschichte als einen besonderen Ort ausgesucht hat. In diesem Land, in dem auch Jesus mit seinen Jüngern unterwegs gewesen ist, wollen auch wir uns auf Spurensuche begeben. Wir werden an biblischen Orten miteinander singen und musizieren, Gott loben und für das, was uns vor Ort auf dem Herzen ist, beten.

Zwei Konzerte sind in Israel geplant. Dazu wird es im Vorfeld am 1. und 8. Februar 2020 Probentage geben, um das Programm vorzubereiten.

Auch nicht musikalisch aktive Teilnehmer sind eingeladen! Bei Platzknappheit werden allerdings Sänger und Bläser bevorzugt.

Aus unserem Programm

  • See Genezareth
  • Verkündigungsbasilika in Nazareth
  • Jordanquellen Banias und die Golanhöhen
  • Felsenfestung Massada und schwereloses Bad im Salzwasser des Toten Meeres
  • Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem und Herzl-Museum Jerusalem
  • Zu Fuß den Ölberg hinab in die Altstadt Jerusalems
  • Erkundungstour in Bethlehem und Jericho

Neben vielen Begegnungen mit Menschen aus Israel wollen wir biblische Texte zu uns sprechen lassen, die an Ort und Stelle eine besondere Ausstrahlung haben.

Infos

Gern können Sie sich das ausführliche Reiseprogramm und das Anmeldeformular herunterladen.
Die Preise für die Israelreise beginnen ab 1660 €.
Mehr Informationen und Anmeldeflyer erhalten Sie bei Kantor Grummet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen